Besucher Zähler

16506814
Seit 2011
16506814

Generalkapitel 2016 - Mittwoch, 13. Juli

 Mittwoch, 13. Juli

 

Mehr Fotos: Generalkapitel2016_Ende_A

Generalkapitel2016_Ende_B

Den heutigen Tag begannen wir mit dem gemeinsamen Morgengebet. Die Arbeit am heutigen Tag war dem Austausch über die «Generalkapitels-Empfehlungen» gewidmet. Ausserdem wurde die «Botschaft des Generalkapitel 2016» herausgegeben, die sich anlehnt an die Botschaft, die Papst Franziskus unserer Gemeinschaft anvertraut hat aus Anlass des Generalkapitels.

Weiterlesen ...

Generalkapitel 2016 - 7.-12. Juli

Am 7. Juli war Pater Nicola Galucci SAC, unser Gast, Provinzoberer der italienischen Provinz der Pallottiner Patres und Brüder. In der Eucharistiefeier erinnerte uns P. Galucci an Gottes unendliche Liebe. Seine Liebe ist bedingungslos, voll von Barmherzigkeit und immer bereit zu vergeben. Er ist gegenwärtig in der Lebensgeschichte eines jeden Menschen und wir dürfen ihn jeden Tag neu suchen.

Weiterlesen ...

Generalkapitel 2016 - Sontag, 3. Juli

Sontag, 3. Juli

Ein Pilgerweg nach San Giorgio und Cascia

 

Mehr Fotos

An diesem Sonntag machten wir uns auf und fuhren in dreistündiger Autofahrt an einen malerischen Ort, an dem Nachfahren von Vinzenz Pallotti’s Familie  heute noch leben. San Giorgio ist ein kleines Dorf, wunderschön in der Berglandschaft Umbriens gelegen.

Weiterlesen ...

Wahlergebnisse 2016

Wacht auf!

Begegnet Christus.

Seid Zeuginnen der Freude!

 

Sr. Izabela Świerad SAC

Generaloberin

Sr. Josephina D’Souza SAC

Vicar General

Sr. Honorata Lyimo Mamiro SAC

Tanzania/England

Sr. Liberata Niyongira SAC

Rwanda/Dem. Rep. of Congo

Sr. Anna Małdrzykowska SAC

Polen

 

Die Wahl von Generaloberin der Missions-Pallottinerinnen

«Sät als eure Saat Gerechtigkeit aus, so werdet ihr ernten,

wie es der göttlichen Liebe entspricht». Nehmt Neuland

unter den Pflug! Es ist Zeit, den Herrn zu suchen; dann

wird er kommen und euch mit Heil überschütten.»

                                                                 Hosea 10,12

Mit grosser Dankbarkeit an den dreifaltigen Gott, dem Wirken Seines Geistes, der Fürbitte unseres Heiligen Vinzenz Pallotti und Maria, der Königin der Apostel, geben wir die Wahl von Sr. Izabela Swierad, als Generaloberin der Missions-Pallottinerinnen bekannt.

Weiterlesen ...

Generalkapitel 2016 - Montag, 4. Juli

Blog vom 4. Juli 2016

Unser Gast am heutigen Tag war P. Tadeusz Wojda, SAC von der «Kongregation für Evangelisation» im Vatikan. Charisma, Apostolat und Neuevangelisierung waren die hauptsächlichen Punkte seines Referates.

Weiterlesen ...

Gemittet

Reflexionen über: “Christus ist unsere Mitte” – Geweihtes Leben und Formation – Bericht von Josephina D’Souza, SAC, 01. Juli 2016.

 

GeMITTet

Die Mitte ist das Herzstück einer Sache:

Von dort aus strahlt  die Quelle des Ganzen -

All’ diese Splitter des Ganzen

machen unser ganzes Leben aus, und berühren zart

die Hungrigen, die Beladenen, - und jeder, der es nötig hat.

WIR MÜSSEN UNS HEUTE ERINNERN, WER WIR SIND VOR GOTT!

 

--pjc:  03. Juli 2016

Generalkapitel 2016 - , Samstag, 2. Juni

Blog vom 2. Juli 2016

 

Pallotti’s Blickrichtung auf  die UAC  vom Innern der Kirche aus betrachtet

Dieser Tag stand im Zeichen der UAC. Viele Gäste besuchten uns heute: Pater Jacob Nampudakam, SAC, Generalrektor, Sr. Ivette Garlet, CSAC, Generaloberin und Frau Cristina Mastrorosati, Vicepräsidentin der UAC in Italien.

Weiterlesen ...

P. Franziskus Twitter-Seite

* Lebensform *

"Die Verschiedenheit der kulturellen und nationalem Herkunft, der Lebensalter und der Veranlagungen, der Begabungen und der Fähigkeiten sind unser Reichtum. Es eint uns die gleiche Berufung zur Nachfolge und der gemeinsame Auftrag Pallottis, wenn wir auch innerhalb der Gemeinschaft verschiedene Aufgaben erfüllen". (Lebensform 91)

________________

"Im Zentrum unseres persönlichen und gemeinschaftlichen Lebens steht Christus, der Apostel des Ewigen Vaters. Sein Auftrag formt unser Denken, unsere Spiritualität, unser Gebet, unser Tun und Leiden." (Lebensform 19)

________________

"Als Jüngergemeinde sind wir um Christus, den Apostel des himmlischen Vaters, versammelt. Wie die Jünger wollen wir mit Jesus leben, werden von ihm ausgesandt und kehren zurück, um unser Tun in seinem Licht zu prüfen". (Lebensform 88)

________________

„Es ist unser besonderes pallottinisches Charisma, bei den Laien das Wachsen im Glauben und in der Liebe zu fördern, das Bewusst sein ihrer apostolischen Berufung zu wecken und mit ihnen zusammenzuarbeiten in der apostolischen Sendung.“ (Lebensform 21)

________________

"Unsere Beziehungen zueinander sollen geprägt sein vo der Liebe, die alles trägt, glaubt und hofft. Diese Liebe ist ohne Überheblichkeit und Eifersucht, sie verletzt nicht, läßt sich nicht erbottern und trägt nichts Böses nach. Sie wird nicht entmutigt, sondern bleibt freundlich und geduldig. Sie freut sich mit den anderen und trägt ihr Leid mit. In dieser Liebe sollen wir einander fördern und stützen". (Lebensform 90)

________________