Besucher Zähler

16791023
Seit 2011
16791023

Kommunikation

Kommunikation

Eng verbunden mit der Vorbereitung der für die gesamte Unio gemeinsamen Programme ist das Thema der internen und externen Kommunikation. Für die externe Kommunikation müssen alle traditionellen und besonderen, nationalen und internationalen Informationskanäle aktiviert und dabei die verschiedenen Fähigkeiten innerhalb der Unio genutzt werden, wie auch das Wissen, dass in diesem Bereich vorhanden ist, um das Leben den hl. Vinzenz im Leben unserer Zeit immer präsenter zu machen.

Für die interne Kommunikation ist es unerlässlich, die Mittel zu nutzen, die die Technologie heute zur Verfügung stellt mit den positiven Auswirkungen hinsichtlich der Unmittelbarkeit der Kommunikation und der Möglichkeit, eine größtmögliche Anzahl von Menschen zu erreichen.

Aus diesem Grund wurde die technische Verwirklichung einer vorübergehenden Webseite durch das Engineering College[1] aus Nagpur (Indien) angebahnt in der Hoffnung, es Anfang Januar 2012 nutzen zu können, während eine „Web-Redaktion“ sich um die Erarbeitung der Inhalte, das Einstellen und die Aktualisierung der Nachrichten sowie die Übersetzungen kümmern wird.

Die Website wird in erster Linie ein Mittel sein, um Informationen und Neuigkeiten aus dem Komitee „die feiernde Pallottinische Familie“ über die Feierlichkeiten und die Durchführung des Jubiläumsjahres zu liefern und aus der ganzen Welt, wo die Pallottinische Familie präsent ist, Nachrichten und Informationen über örtliche Initiativen zu erhalten. Das Motto der Website muss „alle und überall“ sein, muss also in der Lage sein, alle Teile der Pallottinischen Familie zu erreichen, wo immer sie auch sind. Auf diese Weise können wir die Barrieren von Raum und Zeit überwinden, um „virtuell“ miteinander verbunden zu sein und gleichzeitig die Erfahrung des Jubiläumsjahres, sowohl bei den Veranstaltungen, die stattfinden werden, als auch in der spirituellen Wirklichkeit, die ihren Hintergrund bilden, miteinander teilen.

Darüber hinaus kann mittels der Website noch ein weiteres Ziel erreicht werden: den hl. Vinzenz Pallotti, seine Spiritualität und die Familie, die von ihm begründet wurde, nach außen hin in der ganzen Welt weiter bekannt zu machen.

Organisatorische Hinweise

Bis zur Aktivierung der entsprechenden Webseite werden die Mitteilungen folgendermaßen weitergeleitet:

-     Veröffentlichung auf den Webseiten der Ursprungsgemeinschaften

-     per E-Mail, die durch die drei Generalräte der Ursprungsgemeinschaften und dem Generalsekretariat der Unio versandt werden. In dieser Anfangszeit kann man sich an folgende Mailadressen wenden:

Gesellschaft des Katholischen Apostolates

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schwestern des Katholischen Apostolates

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Missionsschwestern des Katholischen Apostolates

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vereinigung des Katholischen Apostolates

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir empfehlen darüber hinaus den NKR und den Gemeinschaften, eine Kontaktperson zu benennen, um Kontakt zu halten und das Komitee über die Initiativen zu informieren, die vor Ort umgesetzt werden. Das gesamte in diesem Jahr produzierte Material wird für die zukünftige Geschichte in den Archiven des Generalsekretariats der Unio aufbewahrt werden.

In nachfolgenden und regelmäßigen Mitteilungen werden weitere Details über die Initiativen, die in Rom vorbereitet werden, geliefert.

 


[1] Indische Provinz der SAC „Erscheinung des Herrn“

P. Franziskus Twitter-Seite

* Lebensform *

 

"Die Verschiedenheit der kulturellen und nationalem Herkunft, der Lebensalter und der Veranlagungen, der Begabungen und der Fähigkeiten sind unser Reichtum. Es eint uns die gleiche Berufung zur Nachfolge und der gemeinsame Auftrag Pallottis, wenn wir auch innerhalb der Gemeinschaft verschiedene Aufgaben erfüllen". (Lebensform 91)

________________

 

"Im Zentrum unseres persönlichen und gemeinschaftlichen Lebens steht Christus, der Apostel des Ewigen Vaters. Sein Auftrag formt unser Denken, unsere Spiritualität, unser Gebet, unser Tun und Leiden." (Lebensform 19)

________________

 

"Als Jüngergemeinde sind wir um Christus, den Apostel des himmlischen Vaters, versammelt. Wie die Jünger wollen wir mit Jesus leben, werden von ihm ausgesandt und kehren zurück, um unser Tun in seinem Licht zu prüfen". (Lebensform 88)

________________

 

„Es ist unser besonderes pallottinisches Charisma, bei den Laien das Wachsen im Glauben und in der Liebe zu fördern, das Bewusst sein ihrer apostolischen Berufung zu wecken und mit ihnen zusammenzuarbeiten in der apostolischen Sendung.“ (Lebensform 21)

________________

 

"Unsere Beziehungen zueinander sollen geprägt sein vo der Liebe, die alles trägt, glaubt und hofft. Diese Liebe ist ohne Überheblichkeit und Eifersucht, sie verletzt nicht, läßt sich nicht erbottern und trägt nichts Böses nach. Sie wird nicht entmutigt, sondern bleibt freundlich und geduldig. Sie freut sich mit den anderen und trägt ihr Leid mit. In dieser Liebe sollen wir einander fördern und stützen". (Lebensform 90)