Besucher Zähler

17693826
Seit 2011
17693826

 

Einleitungsgebet:

Heiligste Dreifaltigkeit, Vater, Sohn und Heiliger Geist, ich danke dir dafür, dass du unsere Schwester Elisabetta Sanna auf wunderbare Weise mit Weisheit, Rat und Stärke beschenkt hast. Durch ihre Verdienste bitte ich dich, mir die Gnade zu gewähren, welche ich aufrichtig ersehne …………………, wenn dies in Übereinstimmung mit deinem allerheiligsten Willen ist.

Vaterunser; Gegrüßet seist du, Maria; Ehre sei dem Vater …

Heiliger Vinzenz Pallotti, bitte für uns!

Selige Elisabetta Sanna, bitte für uns!

Vierter Tag: Mitarbeiterin des heiligen Vinzenz

In Rom lebte Elisabetta Sanna in einer winzigen Unterkunft in der Nähe des Peterdoms. Bei ihrer Wallfahrt zu den Kirchen Roms, in sehnsuchtsvollem Gebet, begegnete Elisabetta einem heiligen römischen Priester, Vinzenz Pallotti, in der Kirche des heiligen Augustinus. Als er 1832 beschloss, sie geistlich zu begleiten, schrieb der heilige Vinzenz in ihrem Namen an ihren Priester-Bruder und erklärte ihm, dass sein Schwester aus Gesundheitsgründen nicht nach Sardinien abreisen konnte, dass sie es aber tun würde, sobald es ihr besser gehe.

Während sie sich um ihre Besserung bemühte, arbeitete die Dienerin Gottes mit Pallotti zusammen durch Gebet, Rat und Hilfe für die Bedürftigsten. Unglücklicherweise verschlechterte sich ihre Gesundheit. Während sie auf eine Besserung ihrer Gesundheit wartete, unterstützte Pallotti sie in ihrer Behandlung und in ihrem geistlichen Wachstum, und er fand für sie auch eine kleine Arbeit bei Erzbischof Giovanni Soglia, dem zukünftigen Kardinal. Als Doktor Petrilli 1838 schrieb: „Ich bin der Meinung, dass eine weitere Schiffsreise für sie zu einem noch schlimmeren Zustand führen könnte“, sagte Pallotti zu ihr: „Gott möchte dich in Rom.“ Und die Dienerin Gottes blieb dort bis zu ihrem Tod 1857.

Gebet:

O ehrwürdige Elisabetta, hilf mir, dass mir bewusst ist, dass mein Glück darin besteht, den Willen Gottes zu tun. Ich bitte dich, Herr, gib mir die Fähigkeit, alle Dinge, die mir widerfahren, anzunehmen und mit deiner Hilfe, immer so gut ich kann jeden Tag nach deinem Willen zu handeln. Du kannst mir helfen - wie du der ehrwürdigen Elisabetta geholfen hast - immer auf dich zu hören und deinen Willen zu tun. Amen.

Vaterunser; Gegrüßet seist du, Maria; Ehre sei dem Vater …

Heiliger Vinzenz Pallotti, bitte für uns!

Selige Elisabetta Sanna, bitte für uns!

P. Franziskus Twitter-Seite